Parodontitis-Behandlung

 

 

Ursachen

 

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnfleisches. Diese wird durch aggressive Parodontitis-Bakterien verursacht, die sich im Zahnbelag in den Zahnfleischtaschen befinden. Diese Erkrankung ist tückisch, denn sie verläuft meistens schmerzfrei. Erst wenn die Zähne schon stark gelockert sind, beginnen die Beschwerden.

 

Dann ist es jedoch meistens schon zu spät. Ein Warnzeichen, welches Sie beachten sollten, ist das Zahnfleischbluten. Kommt es bei Ihnen häufig beim Zähneputzen oder sogar spontan zum Zahnfleischbluten, dann sollten Sie uns dringend aufsuchen.

 

Behandlung

 

Haben wir bei Ihnen eine Parodontitis festgestellt, ist es zunächst außerordentlich wichtig, die bakterielle Ursache zu beseitigen. Dazu gehört die professionelle Zahnreinigung und Demonstration der für sie geeigneten Mundhygieneartikel. Denn um die Erkrankung erfolgreich zu bekämpfen und ein Wiederkehren zu vermeiden, ist eine perfekte Mundhygiene unumgänglich.

 

 

Während einer Parodontitis-Behandlung wird unter lokaler Betäubung die Zahnfleischtasche und die betroffene Wurzeloberfläche mit Spezialinstrumenten gesäubert und geglättet. Eine antibakterielle Spülung schwemmt die restlichen Bakterien heraus und wirkt noch einige Zeit antibakteriell nach. Anschließend verheilt das zuvor entzündete Zahnfleisch und legt sich wieder straff an den Zahn an. Die Zähne werden fester und das Zahnfleisch blutet nicht mehr.

 

Nach Abschluss der Behandlung ist es sehr wichtig, dass in regelmäßigen Abständen eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt wird. Falls dies jedoch versäumt wird, kommt es nach kurzer Zeit wieder zu einer Infektion der Zahnfleischtasche und zur Zerstörung des Zahnhalteapparates.

 

Denn das Immunsystem des Zahnfleisches hat bewiesen, dass es gegen die Parodontitis-Bakterien machtlos ist. Dabei können unter anderem Vererbung und Erkrankungen des Stoffwechsels eine Rolle spielen.

DruckversionDruckversion | Sitemap
Zahnarztpraxis Dr. Anna Keller-Klaus
Benno-Jacob-Str. 2, 44139 Dortmund
Telefon: 0231-1087387, Fax: 0231-1087391

Anrufen

E-Mail

Anfahrt